Logo Backöfele

Allgemeine Geschäftsbedingungen für gastronomische Leistungen
Stand: 01. 01. 2009


  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Gültigkeit für das Restaurant "Backöfele" für das „Steakhouse“ sowie für die American-Bar "Chase".

  2. Der Vertrag kommt durch die Veranstaltungsbestätigung des Gastronomiebetriebes mit dem Kunden (Benennung des Bestellers, Veranstalters, Gastes usw.) zustande. Nur diese Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil und sie gelten für sämtliche Leistungen; etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Hat ein Dritter für einen Kunden bestellt, haftet er dem Gastronomiebetrieb gegenüber mit dem Kunden als Gesamtschuldner. Der Gastronomiebetrieb kann vom Kunden und/oder vom Dritten eine angemessene Vorauszahlung verlangen.

  3. Die Preise bestimmen sich nach der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preisliste. Sind in der Veranstaltungsbestätigung feste Preise genannt und liegen zwischen Vertragsabschluß und Leistungserbringung mehr als 1 Monate, ist der Gastronomiebetrieb berechtigt, Preisänderungen vorzunehmen.

  4. Die bestellte bzw. vereinbarte Personenzahl ist auch bei Nichtteilnahme abzüglich ersparter Aufwendungen i. H. v. 20 % vom vereinbarten pro Personenpreis hinsichtlich der nicht erschienen Personen bzw. Teilnehmerkostenpflichtig (Berechnungsgrundlage ist der erzielte Pro-Kopf-Verzehr), wenn diese nicht spätestens 5 Arbeits-tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich berichtigt und mitgeteilt wird. Maßgeblich für die Fristberechnung ist der Zugang der Mitteilung am Verfallstag um 12 Uhr beim Gastronomiebetrieb. Stornierungen haben ausschließlich in schriftlicher Form per Email (mail@backoefele.de) , per Telefax (0931/50274) oder per Post (CCD GmbH, Ursulinergasse 2, 97070 Würzburg) zu erfolgen.

  5. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zu einer Gruppengröße von 30 Personen bis zwei Wochen vor Veranstaltungbeginn kostenfrei. Bei einer Gruppengröße von 31 bis 120 Personen ist eine Stornierung bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ab 121 Personen vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Stornierungen, die im Anschluß vorgenommen worden sind, werden mit 10,00 je stornierte Person bis zwei Wochen vor Veranstaltung berechnet, bei Stornierung eine Woche vor Veranstaltung berechnen wir 25,00 Euro je stornierte Person. Für Stornierungen, die innerhalb der letzten sieben Tage vor Veranstaltung vorgenommen worden sind, werden 80% des zu erwartenden Getränke- und Speisenumsatz berechnet. Veranstaltungen, die am Reservierungstag storniert werden, bzw. bei Nichterscheinen, berechnen wir mit 100% des zu erwartenden Getränke – und Speisenumsatzes.

  6. Vom Veranstaltungsteilnehmer zusätzlich bestellte Speisen, Getränke und Leistungen (Musik, Tischschmuck u ä.) gehen zu Lasten dessen. Die endgültigen Preise für diese Zusatzleistungen Dritter sind selbst dem Gastronomiebetrieb erst am Veranstaltungstag bekannt, so daß wir keine Gewähr für Änderungen übernehmen können.

  7. Im Falle einer höheren Gewalt oder sonstiger vom Gastronomiebetrieb nicht zu vertretender Hinderungsgründe, insbesondere solcher außerhalb der Einflußsphäre des Gastronomiebetriebes, behält sich der Gastronomiebetrieb das Recht vor, vom Vertrag teilweise oder ganz zurückzutreten, ohne daß dem Kunden ein Anspruch zusteht.

  8. Zurückgebliebene Sachen des Kunden werden nur auf Anfrage, Risiko und Kosten des Kunden nachgesandt. Der Gastronomiebetrieb bewahrt die Sachen zwei Monate auf. Danach werden die Sachen, sofern ein erkennbarer Wert besteht, dem städtischen Fundbüro übergeben.

  9. Für Beschädigungen oder Verluste, die während einer Veranstaltung eintreten, haftet der Kunde in vollem Umfang seiner Haftpflicht bzw. Betriebshaftpflicht gegenüber dem Gastronomiebetrieb, sofern nicht der Schaden im Verantwortungsbereich des Gastronomiebetriebes liegt oder durch einen Dritten verursacht wurde und der Dritte auch tatsächlich Ersatz leistet, was jeweils vom Kunden nachzuweisen ist.

  10. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, ist das Bedienungspersonal dazu angehalten, die Zahlung bar oder unbar mittels Kredit- oder EC-Karte entgegenzunehmen. Rechnungen sind vierzehn Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar.

  11. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten Würzburg.

  12. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages - einschließlich dieser Geschäftsbedingungen - unwirksam sein, berührt dieses die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Die Parteien werden die unwirksamen Bestimmungen unverzüglich durch solche wirksamen ersetzen, die den unwirksamen in ihrem Sinngehalt möglichst nahekommen.

ONLINE-RESERVIERUNG

Sie können Ihren Tisch im Backöfele
online bei uns reservieren.
> Zur Reservierung

GUTSCHEINE
die besondere Geschenkidee

Gutscheine für einen Besuch im Backöfele sind ein tolles Geschenk für einen besonderen Anlass!
> Mehr Informationen

2013 | Webseite & Design:

Das Backöfele | Restaurant in Würzburg | CCD GmbH | Impressum