Allgemeine Geschäftsbedingungen

Damit wir uns gut verstehen...

Allgemeine Geschäftsbedingungen für gastronomische Leistungen.
Stand: 01.01.2024

Unsere Gäste - Nicht unsere Gäste

  • Wir behalten uns vor, alkoholisierte Gruppen, von deren Verhalten wir unseren reibungslosen Restaurantbetrieb gefährdet sehen unseren Service zu verwehren, die Reservierung zu stornieren und eine Ausfallrechnung zu stellen, zu der Sie uns mit Ihrer Reservierung legitimieren.
  • Junggesellenabschied (JGAs) nehmen wir grundsätzlich nicht als Reservierung entgegen.
    Wir behalten uns ferner vor, Gästen die durch Ihr Auftreten oder durch offensichtlich übertriebenen Alkoholkonsum, sowie einem für uns offensichtlichen Kontrollverlust auffallen, unseren Service zu verwehren, die Reservierung zu stornieren und eine Ausfallrechnung zu stellen, zu der Sie uns mit Ihrer Reservierung legitimieren.
  • Hierzu erlauben wir uns, ab einer Gruppengröße von 8 Personen, bei der Reservierung eine Rechnungsadresse zu verlangen.

 

Stornierungen – Unsere Gäste

Wir appellieren an unsere Gäste, Reservierungen genauso ernst zu nehmen wie wir es tun und hoffen natürlich, dass wir Sie zu Ihrem gebuchten Termin begrüßen dürfen.

Leider kommt es aber immer wieder vor, dass Reservierungen nicht wahrgenommen werden.
Das verursacht hohe Kosten. Ein freibleibender Tisch kann uns leicht einige hundert Euro abverlangen. Sollten Sie also gezwungen sein, Ihre Veranstaltung bzw. Reservierung zu stornieren oder die Personenzahl zu reduzieren, teilen Sie uns dies bitte schnellstmöglich, spätestens 48 Stunden vorher schriftlich mit.

Bei Nichterscheinen, ohne vorher die Reservierung fristgerecht, schriftlich storniert zu haben („No-Show“), behalten wir uns vor, 28,00 Euro pro Person in Rechnung zu stellen, sofern wir den reservierten Tisch nicht anderweitig belegen können.

Grundsätzlich bemühen wir uns natürlich, nicht in Anspruch genommene Plätze anderweitig zu vergeben.

 

Für Reservierungen ab 8 Personen:

Komplettstornierung bis 14 Tage vorher sind kostenfrei.

Bei kurzfristigeren Stornierungen erlauben wir uns den Ausfall zu berechnen:

  • 13 bis 7 Tage vorher 25 % des No-Show-Betrages von Euro 28,00 pro Person.
  • Ab dem 6. bis 3. Tag 50 % des No-Show-Betrages von Euro 28,00 pro Person.
  • Stornierung ab 2 Tage vor der geplanten Veranstaltung, 100% des No-Show-Betrages.

Änderungen der Personenzahl sind bis 48 Stunden vorher mitzuteilen.
Danach sehen wir uns gezwungen für reservierte, aber „leer bleibende“ Stühle den Ausfallsbetrag von Euro 28,00 pro Person zu berechnen. Der gebuchte Ausfallbetrag ist vor Ort bar oder bargeldlos mittels Kredit- oder EC-Karte zu entrichten.

  • Wir bitten um Verständnis, dass wir uns bei einer Änderung der Gästezahl eine Tisch- oder Raumänderung vorbehalten.

Preise und Saisonale Schwankungen

  • Sämtliche Preisauszeichnungen und -vereinbarungen verstehen sich in Euro (EUR/€). Sollten sich die Preise aufgrund von saisonalen Schwankungen stark verändern, behalten wir uns das Recht vor, unsere Preise entsprechend nach zu kalkulieren.

Ihre Wünsche – Unser Anliegen

  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Raum oder Tischwünsche gerne entgegennehmen und nach Möglichkeit erfüllen. Uns liegt es sehr am Herzen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass Ihre Wünsche und unsere Zusagen nicht bindend für uns sind. Sollte sich unsere Reservierungssituation ändern, behalten wir uns vor, Ihren gewünschten Tisch oder Raum so zu verändern, dass die Auslastung unseres Restaurants optimal ist.

Mitbringsel – Speisen & Getränke

Speisen und Getränke stellt ausschließlich das Restaurant. Ausnahmen bedürfen einer Vereinbarung vorab.

Sinn und Zweck unserer betriebseigenen Kontrollen und Maßnahmen nach dem HACCP-Konzept (Hygieneschutzverordnung) ist es, gesundheitliche Auswirkungen durch den Genuss von Speisen zu verhindern. Bei mitgebrachten Speisen (z.B. Kuchen) greifen unsere Kontrollen und Maßnahmen leider nicht. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei diesen Produkten keine Gewährleistung übernehmen können.

  • Für mitgebrachten Kuchen stellen wir ein Tellergeld für das Eindecken der Tische und das Bedienen in Höhe von 6,50 Euro pro Person bzw. je Gedeck in Rechnung. Auch muss im Vorfeld das Dokument „Salmonellen- und Allergenrisiko bei mitgebrachtem Kuchen“ ausgefüllt werden.
  • Für mitgebrachten Wein veranschlagen wir 12 Euro pro Liter, um die Deckung unserer Gemeinkosten zu gewährleisten.

Höhere Gewalt

  • Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger vom Gastronomiebetrieb nicht zu vertretender Hinderungsgründe, insbesondere solcher außerhalb der Einflusssphäre des Gastronomiebetriebes, behält sich der Gastronomiebetrieb das Recht vor, vom Vertrag teilweise oder ganz zurückzutreten, ohne dass dem Kunden ein Anspruch zusteht.

Verluste und Beschädigungen

  • Für Beschädigungen oder Verluste, die während einer Veranstaltung oder ihres Aufenthaltes eintreten, haftet der Kunde in vollem Umfang seiner Haftpflicht bzw. Betriebshaftpflicht gegenüber dem Gastronomiebetrieb, sofern nicht der Schaden im Verantwortungsbereich des Gastronomiebetriebes liegt oder durch einen Dritten verursacht wurde und der Dritte auch tatsächlich Ersatz leistet, was jeweils vom Kunden nachzuweisen ist.

Zahlungen

  • Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, ist das Servicepersonal dazu angehalten, die Zahlung bar oder bargeldlos mittels Kredit- oder EC-Karte entgegenzunehmen.
  • Die vereinbarten Preise schließen die Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe ein.
  • Rechnungen vom Backöfele/CHASE sind binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen.

 

Unsere AGB sind auf unserer Webseite einsehbar. Mit Abschluss Ihrer Reservierung erklären Sie sich mit allen AGB einverstanden. Eine weitere, davon unabhängige Einverständniserklärung wird nicht eingeholt.

 

Bitte beachten Sie auch die AGB von OpenTable

 

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Nach der erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter erhältst Du regelmäßig per E-Mail Informationen zu unseren aktuellen Angeboten und bevorstehenden Veranstaltungen. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Klicke dazu auf den "Abmelden"-Link am Ende eines Newsletters. Du kannst uns auch eine E-Mail schreiben, in der Du dem Empfang des Newsletters widersprichst. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die Zusendung des CCD-Newsletters verwendet. Nach der Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail, um den Missbrauch Deiner Daten auszuschließen.

Vorteile bei Newsletter-Anmeldung

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag17:00 - 23:00 Uhr
Freitag 17:00 - 00:00 Uhr
Samstag12:00 - 00:00 Uhr
Sonntag & Feiertage12:00 - 23:00 Uhr

Kontakt

[email protected]
tel: +49 (0) 931 59059

Ursulinergasse 2
97070 Würzburg

Unser Büro ist für telefonische Anfragen Mo - Fr
von 10:00 - 16:00 Uhr besetzt.

Social Media

Jobs

© 2024 - Backöfele | Alle Rechte vorbehalten

Google Bewertung
4.5
Basierend auf 3988 Rezensionen
×
js_loader
Nach oben