Montag - Donnerstag: 12:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 12:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 12:00 - 22:00 Uhr

Ursulinergasse 2
97070 Würzburg

Typisch fränkische Küche

Fränkische Spezialitäten im Backöfele Würzburg

Fränkische Spezialitäten, dafür ist das Backöfele in Würzburg bekannt. Seit mehr als 40 Jahren wird hier die kulinarische Vielfältigkeit des Frankenlands gelebt. Hier finden Sie regionale Leckereien und bodenständige, ehrliche Küche. In unserem Restaurant erwartet Sie eine mit viel Herz und Tradition eingerichtete fränkische Gaststätte, die Ihren Gaumen nach Strich und Faden verwöhnt. Neben klassischen Spezialitäten servieren wir Ihnen die besten Weine Frankens und überzeugen mit einer jährlich aktualisierten Weinkarte. Unser Kleinod in Würzburg ist der perfekte Ort für gemütliche Stunden mit zünftigem Essen und guten Weinen. Verbringen Sie einen anregenden Abend mit Ihren Freunden oder genießen Sie unser behagliches Kleinod bei einer privaten Feier. Verschiedene Räume mit regionaler, traditioneller Atmosphäre laden Sie ein, das wahre Herz Frankens samt kulinarischen Spezialitäten kennenzulernen.

Fränkische Spezialitäten, dafür ist das Backöfele in Würzburg bekannt. Seit mehr als 40 Jahren wird hier die kulinarische Vielfältigkeit des Frankenlands gelebt. Hier finden Sie regionale Leckereien und bodenständige, ehrliche Küche. In unserem Restaurant erwartet Sie eine mit viel Herz und Tradition eingerichtete fränkische Gaststätte, die Ihren Gaumen nach Strich und Faden verwöhnt.

Mehr lesen...

Neben klassischen Spezialitäten servieren wir Ihnen die besten Weine Frankens und überzeugen mit einer jährlich aktualisierten Weinkarte. Unser Kleinod in Würzburg ist der perfekte Ort für gemütliche Stunden mit zünftigem Essen und guten Weinen. Verbringen Sie einen anregenden Abend mit Ihren Freunden oder genießen Sie unser behagliches Kleinod bei einer privaten Feier. Verschiedene Räume mit regionaler, traditioneller Atmosphäre laden Sie ein, das wahre Herz Frankens samt kulinarischen Spezialitäten kennenzulernen.

Klassische fränkische Spezialitäten

Fränkische Spezialitäten sind weit bis über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und heiß geliebt. Die kulinarische Vielfalt Frankens kommt in vielen Kreationen daher und überrascht selbst Feinschmecker immer wieder neu. Typische fränkische Spezialitäten sind Bratwurst, Schäufele, Main-Zander und Küchle. Darüber hinaus hat das Frankenland aber noch viele weiteren Leckereien zu bieten.

Klassische fränkische Spezialitäten

Fränkische Spezialitäten sind weit bis über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und heiß geliebt. Die kulinarische Vielfalt Frankens kommt in vielen Kreationen daher und überrascht selbst Feinschmecker immer wieder neu. Typische fränkische Spezialitäten sind Bratwurst, Schäufele, Main-Zander und Küchle. Darüber hinaus hat das Frankenland aber noch viele weiteren Leckereien zu bieten.

Blaue Zipfel oder Ghacktsbrot

Fränkische Bratwurst Spezialitäten

Einer der wohl bekanntesten Wurstsorten, die mit der fränkischen Küche in Verbindung gebracht wird, ist die Nürnberger Bratwurst. Aber damit ist noch lange nicht Schluss. Die fränkische Bratwurstküche ist durchaus abwechslungsreicher als man oftmals annimmt. Je nach Region werden Nürnberger Bratwürste in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Gewürzen zubereitet. Der absolute Klassiker ist die große Nürnberger Bratwurst mit Majoran. Zubereitet werden die leckeren Würste meistens auf dem Grill oder in der Pfanne. Sie werden entweder in einem klassischen Brötchen mit etwas Senf oder Meerrettich serviert oder mit Sauerkraut gegessen.

Mehr lesen...

Simpel und trotzdem eine unverzichtbare Spezialität. Der Name für die typische fränkische Bratwurst auf Kraut ist „drei auf Kraut“. Ebenso beliebt: „Blaue Zipfel“. Dabei handelt es sich um Bratwürste, die mindestens 15 Minuten lang in einem Essig Sud aus Wasser, Essig, Zwiebelringen, Karotten, Wacholderbeeren sowie Salz und Pfeffer gegart werden. Auch bei uns werden frisch zubereitete „Blaue Zipfel“ gereicht. Wer dagegen Lust auf eine Brotzeit hat, kann zu „Ghacktsbrot“ greifen. Dabei wird rohes Bratwurstbrät mit gewürfelten Zwiebeln sowie Salz und Pfeffer auf deftigem Bauernbrot serviert. Im Backöfele in Würzburg bieten wir Ihnen ebenfalls fränkische Bratwürste mit Weinsauerkraut und Sauerteigbrot – herrlich für den kleinen Appetit zwischendurch.

Backöfele Würzburg
Tische im Backöfele

Blaue Zipfel oder Ghacktsbrot

Fränkische Bratwurst Spezialitäten

Einer der wohl bekanntesten Wurstsorten, die mit der fränkischen Küche in Verbindung gebracht wird, ist die Nürnberger Bratwurst. Aber damit ist noch lange nicht Schluss. Die fränkische Bratwurstküche ist durchaus abwechslungsreicher als man oftmals annimmt. Je nach Region werden Nürnberger Bratwürste in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Gewürzen zubereitet.

Mehr lesen...

Der absolute Klassiker ist die große Nürnberger Bratwurst mit Majoran. Zubereitet werden die leckeren Würste meistens auf dem Grill oder in der Pfanne. Sie werden entweder in einem klassischen Brötchen mit etwas Senf oder Meerrettich serviert oder mit Sauerkraut gegessen. Simpel und trotzdem eine unverzichtbare Spezialität. Der Name für die typische fränkische Bratwurst auf Kraut ist „drei auf Kraut“. Ebenso beliebt: „Blaue Zipfel“. Dabei handelt es sich um Bratwürste, die mindestens 15 Minuten lang in einem Essig Sud aus Wasser, Essig, Zwiebelringen, Karotten, Wacholderbeeren sowie Salz und Pfeffer gegart werden. Auch bei uns werden frisch zubereitete „Blaue Zipfel“ gereicht. Wer dagegen Lust auf eine Brotzeit hat, kann zu „Ghacktsbrot“ greifen. Dabei wird rohes Bratwurstbrät mit gewürfelten Zwiebeln sowie Salz und Pfeffer auf deftigem Bauernbrot serviert. Im Backöfele in Würzburg bieten wir Ihnen ebenfalls fränkische Bratwürste mit Weinsauerkraut und Sauerteigbrot – herrlich für den kleinen Appetit zwischendurch.

leckere braten

Klassische
Fleischspeisen aus Franken

Wie so häufig in der deutschen Küche, besteht auch die Fränkische Küche überwiegend aus Fleischspezialitäten. Die meisten Speisen sind vom Schwein. Die wohl beliebteste Spezialität ist Schäufele. Dabei handelt es sich um gebackene Schweineschultern, die mit einer knusprigen, rautenförmig eingeschnittenen Schwarte serviert werden. Selbstverständlich darf auch im Backöfele fränkisches Schweineschäufele nicht auf der Karte fehlen. Die deftige Spezialität wird in einer Dunkelbiersoße und mit Kartoffelklößen und Sauerkraut als Beilage gereicht – einfach köstlich. Ebenso beliebt ist der klassische Schweinebraten mit Kruste. Ähnlich wie im Nachbarland Bayern wird er entweder mit einem Kloß, Sauerkraut, Blaukraut oder Wirsing serviert.

Mehr lesen...

Eine weitere hoch angesehen regionale Köstlichkeit ist der fränkische Sauerbraten. Im Gegensatz zum rheinischen Sauerbraten wird er ganz ohne Rosinen zubereitet. Auch die Soße des Sauerbratens unterscheidet sich und besticht mit einem leicht süßlichen Geschmack, da häufig ein gesüßter Lebkuchen zur Zubereitung verwendet wird. Als Beilage wird traditionell Blaukraut serviert. Manchmal auch ein Schälchen Preiselbeeren Kompott. Damit erhält der fränkische Sauerbraten seine ganz eigene Note und gilt seit jeher als absolute Spezialität. Auch im Backöfele können Sie einen typischen fränkischen Sauerbraten probieren, der in kräftiger, mit Lebkuchen verfeinerter, Soße und handgerollten Kartoffelklößen sowie Blaukraut serviert wird.

leckere braten

Klassische
Fleischspeisen aus Franken

Wie so häufig in der deutschen Küche, besteht auch die Fränkische Küche überwiegend aus Fleischspezialitäten. Die meisten Speisen sind vom Schwein. Die wohl beliebteste Spezialität ist Schäufele. Dabei handelt es sich um gebackene Schweineschultern, die mit einer knusprigen, rautenförmig eingeschnittenen Schwarte serviert werden.

Mehr lesen...

Selbstverständlich darf auch im Backöfele fränkisches Schweineschäufele nicht auf der Karte fehlen. Die deftige Spezialität wird in einer Dunkelbiersoße und mit Kartoffelklößen und Sauerkraut als Beilage gereicht – einfach köstlich. Ebenso beliebt ist der klassische Schweinebraten mit Kruste. Ähnlich wie im Nachbarland Bayern wird er entweder mit einem Kloß, Sauerkraut, Blaukraut oder Wirsing serviert. Eine weitere hoch angesehen regionale Köstlichkeit ist der fränkische Sauerbraten. Im Gegensatz zum rheinischen Sauerbraten wird er ganz ohne Rosinen zubereitet. Auch die Soße des Sauerbratens unterscheidet sich und besticht mit einem leicht süßlichen Geschmack, da häufig ein gesüßter Lebkuchen zur Zubereitung verwendet wird. Als Beilage wird traditionell Blaukraut serviert. Manchmal auch ein Schälchen Preiselbeeren Kompott. Damit erhält der fränkische Sauerbraten seine ganz eigene Note und gilt seit jeher als absolute Spezialität. Auch im Backöfele können Sie einen typischen fränkischen Sauerbraten probieren, der in kräftiger, mit Lebkuchen verfeinerter, Soße und handgerollten Kartoffelklößen sowie Blaukraut serviert wird.

Nachtisch gefällig?

Fränkische Küchle
und weitere Desserts

Eine grandios leckere Nachspeise, die wirklich immer passt, sind fränkische Küchle. Auch als ausgezogener Krapfen bekannt, wird in Franken süßes, in Fett gebratenes Hefeteiggebäck bezeichnet und gilt als typische Spezialität Je nach Zubereitung können Küchle rechteckig, quadratisch oder auch rund vorbereitet werden. Sie haben eine leichte Kruste und sind im Inneren herrlich teigig. Goldbraun gebacken können sie mit etwas Puderzucker bestreut werden oder mit Apfelmus und frischem Kompott genossen werden. Wie nicht anders erwartet, beschert Sie auch das Backöfele mit herrlich frischgebackenen Küchle. Wir servieren Ihnen Apfel-Pfannenküchle mit Zimt und Zucker, Vanilleeis und Schlagrahm. Zusätzlich dazu haben Sie die Wahl aus weiteren bedachten Desserts wie Bayerischer Creme, Zwetschgen Crumble, der Backöfele-Kaiserschmarrn, Espresso-Schokoladenmousse und mehr.

Nachtisch gefällig?

Fränkische Küchle
und weitere Desserts

Eine grandios leckere Nachspeise, die wirklich immer passt, sind fränkische Küchle. Auch als ausgezogener Krapfen bekannt, wird in Franken süßes, in Fett gebratenes Hefeteiggebäck bezeichnet und gilt als typische Spezialität Je nach Zubereitung können Küchle rechteckig, quadratisch oder auch rund vorbereitet werden. Sie haben eine leichte Kruste und sind im Inneren herrlich teigig.

Mehr lesen...

 Goldbraun gebacken können sie mit etwas Puderzucker bestreut werden oder mit Apfelmus und frischem Kompott genossen werden. Wie nicht anders erwartet, beschert Sie auch das Backöfele mit herrlich frischgebackenen Küchle. Wir servieren Ihnen Apfel-Pfannenküchle mit Zimt und Zucker, Vanilleeis und Schlagrahm. Zusätzlich dazu haben Sie die Wahl aus weiteren bedachten Desserts wie Bayerischer Creme, Zwetschgen Crumble, der Backöfele-Kaiserschmarrn, Espresso-Schokoladenmousse und mehr.

Edle Tropfen

Die besten Weine
Frankens zu unseren Spezialitäten

Zu einem traditionellen fränkischen Gericht sollte ein guter Tropfen Wein nicht fehlen. Deshalb bieten wir Ihnen eine, von unseren Mitarbeitern mit viel Liebe und Sorgfalt ausgewählte, Weinkarte mit den besten Weinen Frankens. Bei uns finden Sie leichte frische Weine sowie hochwertige große Gewächse. Die breitgefächerte Auswahl bietet den richtigen Wein für jede fränkische Spezialität. Denn ähnlich wie in Frankreich dient auch in Franken Wein vor allem als Essensbegleiter. Ein typischer Frankenwein ist vor allem trocken, leicht zu trinken und passt zu fast jedem Gericht. Gerade in der Kombination mit Fisch- und Fleischgerichten kann ein typischer Franke gut serviert werden. Unsere geschulten Mitarbeiter im Backöfele empfehlen Ihnen gerne einen passenden Wein zu der von Ihnen ausgewählten Fränkischen Spezialität. Eine altbewährte Rebsorte ist beispielsweise der Silvaner. Ein Silvaner ist fruchtig und bodenständig. Ebenso typisch ist der leicht mineralische Geschmack, der als Markenzeichen für Frankenweine gilt.

Mehr lesen...

Nicht nur der Winzer spielt eine große Rolle bei der Erzeugung des Weins, die Lage des Weins ist ebenso entscheidend. Während einfache Kabinettweine relativ früh getrunken werden sollten, können z.B. trockene Spätlesen, süße Weine und hochwertige Rotweine auch nach Jahren noch für den besten Genuss sorgen. Gerne beraten wir Sie vor Ort bezüglich eines geeigneten Weins, der optimal mit Ihrem gewählten Gericht harmoniert.

Eine weitere Besonderheit unseres Restaurants: Wir aktualisieren unsere Weinkarte jedes Jahr aufs Neue, um Ihnen stets aktuelle und angesehene Tropfen zu präsentieren. Unsere Karte besteht derzeit aus verschiedenen Schoppenweinen, Silvanern, Rieslingen und Burgunder Weinen. Im Detail bieten wir Ihnen die folgenden Weinsorten:

  • Schoppenweine
  • Leichte Silvaner
  • Große Silvaner
  • Leichte Rieslinge
  • Große Rieslinge
  • Leichte Burgunder
  • Große Burgunder
  • Fruchtige Frankenweine
  • Leichte rote Frankenweine
  • Große rote Frankenweine

Edle Tropfen

Die besten Weine
Frankens zu unseren Spezialitäten

Zu einem traditionellen fränkischen Gericht sollte ein guter Tropfen Wein nicht fehlen. Deshalb bieten wir Ihnen eine, von unseren Mitarbeitern mit viel Liebe und Sorgfalt ausgewählte, Weinkarte mit den besten Weinen Frankens. Bei uns finden Sie leichte frische Weine sowie hochwertige große Gewächse. Die breitgefächerte Auswahl bietet den richtigen Wein für jede fränkische Spezialität.

Mehr lesen...

Denn ähnlich wie in Frankreich dient auch in Franken Wein vor allem als Essensbegleiter. Ein typischer Frankenwein ist vor allem trocken, leicht zu trinken und passt zu fast jedem Gericht. Gerade in der Kombination mit Fisch- und Fleischgerichten kann ein typischer Franke gut serviert werden. Unsere geschulten Mitarbeiter im Backöfele empfehlen Ihnen gerne einen passenden Wein zu der von Ihnen ausgewählten Fränkischen Spezialität. Eine altbewährte Rebsorte ist beispielsweise der Silvaner. Ein Silvaner ist fruchtig und bodenständig. Ebenso typisch ist der leicht mineralische Geschmack, der als Markenzeichen für Frankenweine gilt. Nicht nur der Winzer spielt eine große Rolle bei der Erzeugung des Weins, die Lage des Weins ist ebenso entscheidend. Während einfache Kabinettweine relativ früh getrunken werden sollten, können z.B. trockene Spätlesen, süße Weine und hochwertige Rotweine auch nach Jahren noch für den besten Genuss sorgen. Gerne beraten wir Sie vor Ort bezüglich eines geeigneten Weins, der optimal mit Ihrem gewählten Gericht harmoniert.

Eine weitere Besonderheit unseres Restaurants: Wir aktualisieren unsere Weinkarte jedes Jahr aufs Neue, um Ihnen stets aktuelle und angesehene Tropfen zu präsentieren. Unsere Karte besteht derzeit aus verschiedenen Schoppenweinen, Silvanern, Rieslingen und Burgunder Weinen. Im Detail bieten wir Ihnen die folgenden Weinsorten:

  • Schoppenweine
  • Leichte Silvaner
  • Große Silvaner
  • Leichte Rieslinge
  • Große Rieslinge
  • Leichte Burgunder
  • Große Burgunder
  • Fruchtige Frankenweine
  • Leichte rote Frankenweine
  • Große rote Frankenweine

Fisch statt Fleisch

Fränkischer Karpfen und
andere Fischspezialitäten

Zwischen Forchheim und Bad Windsheim liegt Aischgrund. Hier ist der Aischgründer Spiegelkarpfen daheim. Deshalb gehört er seit jeher zur fränkischen Küche und wird vielseitig zubereitet aufgetafelt. Wer einen Karpfen „Blau“ bestellt, erhält einen im Essig- oder Bier Sud gebackenen, zweigeteilten Karpfen. Eine weitere altbewährte Spezialität aus Franken ist „Ingreisch“. Dabei handelt es sich um die ausgebackenen Geschlechtsteile der Karpfen. In unserer Gaststätte in Würzburg gibt es zwar keinen Karpfen, dafür aber fränkischen Flusszander. Dieser wird unter einer leckeren Kräuter-Kartoffel-Kruste mit Flusskrebssoße und Vichy-Karotten serviert.

Fischplatte im Backöfele

Fisch statt Fleisch

Fränkischer Karpfen und
andere Fischspezialitäten

Zwischen Forchheim und Bad Windsheim liegt Aischgrund. Hier ist der Aischgründer Spiegelkarpfen daheim. Deshalb gehört er seit jeher zur fränkischen Küche und wird vielseitig zubereitet aufgetafelt. Wer einen Karpfen „Blau“ bestellt, erhält einen im Essig- oder Bier Sud gebackenen, zweigeteilten Karpfen. Eine weitere altbewährte Spezialität aus Franken ist „Ingreisch“. Dabei handelt es sich um die ausgebackenen Geschlechtsteile der Karpfen. In unserer Gaststätte in Würzburg gibt es zwar keinen Karpfen, dafür aber fränkischen Flusszander. Dieser wird unter einer leckeren Kräuter-Kartoffel-Kruste mit Flusskrebssoße und Vichy-Karotten serviert.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

* Pflichtfelder
Ich interessiere mich für Neuigkeiten über:

Nach der erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter erhältst Du regelmäßig per E-Mail Informationen zu unseren aktuellen Angeboten und bevorstehenden Veranstaltungen. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Klicke dazu auf den "Abmelden"-Link am Ende eines Newsletters. Du kannst uns auch eine E-Mail schreiben, in der Du dem Empfang des Newsletters widersprichst. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die Zusendung des CCD-Newsletters verwendet. Nach der Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail, um den Missbrauch Deiner Daten auszuschließen.

NL-Vorteile-BA

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag

12:00 - 23:00 Uhr

Kontakt

[email protected]
tel: +49 (0) 931 59059

Ursulinergasse 2
97070 Würzburg

Social Media

© 2020 - Backöfele | Alle Rechte vorbehalten

Nach oben